Unterstockhackgerät "KRÜMLER LADURNER"
Bild vergrößern
Die mechanische Bodenbearbeitung ist im ökologischen Erwerbsobstbau zu einer notwendigen kulturtechnischen Maßnahme geworden, die allerdings sehr zeitaufwendig ist.

Deshalb entwickelte die Schlosserei- und Maschinenbaufirma Ladurner Karl ein doppelseitig arbeitendes Hackgerät mit jeweils zwei Kreiseln.

Der Baumstreifen kann höhenverstellbar von
0-10 cm sehr flach und gleichmäßig tief bearbeitet werden. Das Gras und Beikraut wird mit den Wurzeln herausgerissen und leicht eingearbeitet.

Durch die langsam arbeitenden Werkzeuge werden die natürliche Krümelstruktur des Bodens und die Nährstoffmobilisation gefördert. Durch den hinteren Kreisel wird gewährleistet, dass die Erde wieder gleichmäßig im Baumstreifen verteilt wird und es zu keinen Bodenverlagerungen kommt. Dadurch wird das Gerät auch hangtauglich.

Der KRÜMLER LADURNER arbeitet auch bei steinigen Böden und bei frisch begrünten Baumsteifen gut. So kann durch ein abwechselndes Bearbeiten und Begrünen die Stickstoffmobilisierung geregelt werden. Hohe Flächenleistung bei einer Fahrtgeschwindigkeit von bis zu 4 km/h.

Ein Video unseres Gerätes finden Sie unter https://www.youtube.com/watch?v=PmVQssePCf8